Oberschule | offene Ganztagsschule

Die SALM ist die erste zertifizierte MINT-freundliche Schule in Bremerhaven!

MINT-Fächer ist eine zusammenfassende Bezeichnung von Unterrichts- und Studienfächern beziehungsweise Berufen aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.

Der Fachbereich Naturwissenschaften hat sich vor einiger Zeit darum beworben, MINT-freundliche Schule zu werden. Dabei handelt es sich um eine Zertifizierung, die anerkennt, dass die MINT-Förderung an der SALM sehr gut funktioniert. Dazu musste in einem Antrag dargelegt werden, wie in diesem Fachbereich gearbeitet wird und was uns auszeichnet.

Hierbei ging es weniger um Projekte wie „Jugend forscht“ und das Zooprojekt, sondern auch um unseren täglichen Unterricht und unserem Umgang mit Heterogenität. Es ging darum MINT in den Alltag zu bringen wie z.B. mit Hilfe der Garten-AG, aber auch um Berufsorientierung. Das Gesamtkonzept wurde als auszeichnungswürdig befunden.

Wir können uns alle freuen, dass wie ab morgen zertifiziert sind und das Label „MINT-freundliche Schule“, übrigens als erste Schule in Bremerhaven, tragen dürfen.

SALM erreicht den dritten Platz im Bremerhavener Schulgartenwettbewerb

Beim Bremerhavener Schulgartenwettbewerb mussten die Schülerinnen und Schüler nicht nur im Garten arbeiten, dieser Wettbewerb erforderte fächerübergreifendes Lernen. So mussten beispielsweise Bedarfe errechnet werden, es wurden sogar Gedichte geschrieben. Wir freuen uns über den dritten Platz!

Wie Zootiere helfen, schulische Leistungen zu verbessern

Naturwissenschaftler arbeiten strukturiert und konzentriert. Sie entwickeln zur Problemlösung entsprechende Strategien.
Diese Fähigkeiten fehlen Kindern mit Lernstörungen. Zusätzlich kennen diese Kinder häufig keine Lernstrategien und kön –
nen verhaltensauffällig sein. Wir nutzten den naturwissenschaftlichen Unterricht im Zoo am Meer Bremerhaven deshalb
nicht nur zur Vermittlung von Fachwissen, sondern auch zum Methodentraining. Alle Kinder waren am Ende des Projektes
deutlich motivierter und selbstbewusster und konnten dem Regelunterricht besser folgen.

Hier der komplette Artikel:

 

MNU_5_2018_330–334

 

Quelle: MNU Journal − Ausgabe 5.2018 − ISSN 0025-5866 − © Verlag Klaus Seeberger, Neuss

Stadthistorischer Bildungstag am 18.09.2018

Auch in diesem Jahr findet wieder der  „Stadthistorische Bildungstag“ in Bremerhaven statt, der die Erinnerung an die NS-Diktatur und das Grauen des Krieges nicht verblassen lässt und einen Austausch über die Stadtgeschichte anregt. Hierfür werden 50 Orte der Diktatur aufgesucht und eine intensive Auseinandersetzung vor Ort mit weiteren Schülerinnen und Schülern aus anderen Bremerhavener Schulen initiiert. Unser zehnter Jahrgang nimmt an dieser Veranstaltung teil.

HaMEt-Auswertungsgespräche in der SALM2

Am 03., 04. und 07.09.18 (Mo., Di. und Fr.) finden die Auswertungsgespräche der HaMEt-Potentialanalyse mit den Schülerinnen und Schülern des neunten Jahrganges im Lehrerzimmer der SALM2 statt.

Neuer Elternbeirat und neue Schülervertretung gewählt

In der vergangenen Woche wurde von allen Elternsprecherinnen und Elternsprecher unserer Klassen ein neuer Elternbeirat gewählt. Hierbei handelt es sich um Frau Bruns, Frau Fuhrken und Frau Seiler.

 

Außerdem wurden von den Klassensprecherinnen und den Klassensprechern eine neue Schülervertretung gewählt,

Jonas Rohlf (9a), Rohan Wiese (7d), Mirena Niederstraßer (8a) und Marian Fahrenholz (10c).

Eltern-/Erziehungsberechtigtenversammlung am 22.08.2018

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

hiermit laden wir Sie recht herzlich zu unserem diesjährigen Elternabend ein. Er findet am 28. August 2018 um 18.00 Uhr im Klassenraum statt.

Unter anderem werden die Elternsprecher gewählt. Dieser Ankündigung folgt noch eine schriftliche Einladung mit den Einzelheiten.

Im Anschluss findet auf Einladung von Frau Furken / Frau Bruns die Wahl zum Elternbeirat (19.00 Uhr in der Mensa der SALM) statt, zu der die gewählten Elternsprecher recht herzlich eingeladen sind.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

Die Klassenleitungen

 

 

 

 

 

 

Im Anschluss findet die Wahl zum Elternbeirat in der Mensa der SALM 19.00 Uhr auf Einladung von Frau Furken / Frau Bruns statt, zu der die gewählten Elternsprecher recht herzlich eingeladen sind.

Top