Oberschule | offene Ganztagsschule
0471 - 391 388 0

Dritte Berufsorientierungsmesse an der SALM

Wie in jedem Jahr fand auch am vergangenen Mittwoch bereits zum dritten Mal eine Messe zur Berufsorientierung an unserer Schule statt.

Unsere Schulpatinnen Frau von Twistern und Frau Kargoscha besuchten auch unsere Veranstaltung, Frau von Twistern eröffnete die Veranstaltung mit einer kleinen Ansprache, hierfür möchten wir uns an dieser Stelle noch einmal bedanken.

Unsere rund 160 Schüler des 9. und 10. Jahrganges konnten sich 12 Unternehmen über Ausbildungsmöglichkeiten in über 50 verschiedenen Ausbildungsberufen nach dem Schulabschluss informieren.

Bei den Unternehmen, vom kleinen regionalen Betrieb bis hin zu international agierenden Unternehmen, war für eine vielfältige Auswahl gesorgt. Das Besondere an der Messe:  In drei Gesprächsrunden erhielten die Schüler konkrete Informationen aus erster Hand und zugleich die Chance, erste wichtige Kontakte für ihre persönliche berufliche Zukunft zu knüpfen. In diesen Gesprächen standen die Betriebe den Jugendlichen zu über 50 möglichen Berufe im kaufmännischen, handwerklichen, technischen, medizinischen und sozialen Bereich Rede und Antwort.

Neben den Betrieben waren auch die Jugendberufsagentur und das Berufsinformationszentrum vertreten.

Schulpatin Frau von Twistern bei ihrer Eröffnungsrede

Wir bedanken uns ganz herzlich bei dem Restaurant Seute Deern, der Apotheke Adler, der Dachdeckerei Helmke, dem Friseur Hauptsache, LIDL, dem Magistrat der Seestadt Bremerhaven, Cordes, der Bremer Lagerhaus-Gesellschaft, dem Klinikum Bremerhaven, der Volksbank eG Bremerhaven-Cuxland, Heinen Elektro und dem Autohaus Biela für ihre Teilnahme und die nette Zusammenarbeit!

(Michael Grefe, KBO)

Top