Oberschule | offene Ganztagsschule
0471 - 391 388 0

Naturwissenschaften

Integrierte Naturwissenschaften bis Jahrgang 8

Naturwissenschaftliche Grundbildung ist ein wichtiger Teil der Allgemeinbildung. Sie ist eine wesentliche Voraussetzung für eine lebenslange Auseinandersetzung mit der sich verändernden Welt. Naturwissenschaftliche Grundbildung ermöglicht Schülern auch die Aneignung neuer Wissensbestände in der weiteren schulischen und außerschulischen Ausbildung.

 

 

In diesem Unterricht wird den Schülern ermöglicht, naturwissenschaftliche Kompetenzen zu erwerben, d. h. im experimentellen naturwissenschaftlichen Arbeiten selbstständig zu hinterfragen, zu experimentieren, zu schlussfolgern, zu begründen und zu dokumentieren.

An der SALM werden die Fächer Chemie, Physik und Biologie in den Jahrgangsstufen 5 bis 8 integriert als Naturwissenschaft unterrichtet.

Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 8 haben in der Regel ein breites Interesse an Phänomenen der natürlichen Welt und an der von Menschen geschaffenen Technik. Diese Phänomene und Zusammenhänge sind so komplex und vielfältig, dass eine ganzheitliche und interdisziplinäre Herangehensweise zu ihrem Verständnis notwendig ist.

Der Unterricht im Fach Naturwissenschaften in den Jahrgangsstufen 5 bis 8 berücksichtigt diese ganzheitliche Wahrnehmung. Er macht Gemeinsamkeiten der naturwissenschaftlichen Disziplinen und erste Unterscheidungen erfahrbar. Die ausgewählten Themen haben fächerübergreifende Bedeutung und es werden vielfältige interdisziplinäre Zusammenhänge berücksichtigt

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top