Oberschule | offene Ganztagsschule
0471 - 391 388 0

Schule mit sportlichem Profil: Fussball

Flyer Profil 2018

Die Schülerinnen und Schüler sollen neben dem Vereins- ein weiteres zusätzliches Training auf höherem Niveau erhalten.

Das Konzept setzt in der 5. Klasse an, dem sogenannten „goldenen Lernalter“, und ist zunächst auf vier Jahre bis zur 8. Klasse angelegt.

Eingangsvoraussetzungen:

* Die Schülerinnen und Schüler der 4. Jahrgangsstufe werden

im September beim Grundschulturnier gesichtet.

* Die Schülerinnen und Schüler sollen über gehobene

fußballerische Fähigkeiten verfügen.

* Neben dem Spaß am Fußball sollte auch der Ehrgeiz

vorhanden sein, sich fußballerisch weiterzuentwickeln

 

WICHTIG!!!!

Am 16.Januar 2019 und am 6.Februar 2019 findet in der Zeit von 14.00 bis 16.00 Uhr

ein Sichtungstraining an der Schule Am Leher Markt in unserer Sporthalle statt.

Bitte im Sekretariat 0471-391 3880 anmelden.

 

 

Durchführung

Der Fußballunterricht findet zweimal wöchentlich statt: einmal am Vormittag, einmal nach dem gemeinsamen Mittag-essen in unserer Schul-Mensa. Er ist kein Ersatz für das Vereinstraining, sondern eine zusätzliche Förderung.

Trainiert wird im Nordsee-Stadion auf Rasen oder Kunstrasen oder in unserer Sporthalle.

Weitere Informationen können unserem Fussballflyer entnommen werden (im Downloadbereich)!

Verantwortliche Lehrer

Für die Organisation und den Trainingsbetrieb stehen

mit

Jürgen Fahlbusch und Kai Künning ausgebildete

Sportlehrer und Trainer mit A – Lizenz bzw. C-Lizenz

des DFB zur Verfügung.

Jürgen Fahlbusch

Kai Künning

DFB-Junior-Coach: Die SALM ist Ausbildungsschule!

„Der DFB-JUNIOR-COACH bildet eine neue Säule innerhalb der DFB-Qualifizierungspyramide und dient als Einstieg in die Tätigkeit als lizenzierter C-Trainer. Fußballbegeisterte Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren werden in einer 40-stündigen Schulung zu DFB-Junior-Coaches ausgebildet. Die Ausbildung wird vom jeweils zuständigen Fußball-Landesverband begleitet. Die Jugendlichen sollen frühzeitig Trainererfahrung sammeln, Kindern den Spaß am Fußball vermitteln und lernen, Verantwortung für Jüngere zu übernehmen. Neben dem sportspezifischen Wissen wird besonderer Wert auf die Persönlichkeitsentwicklung der Nachwuchs-trainer gelegt.“

 

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top