Oberschule | offene Ganztagsschule

SALM – die Oberschule für alle

PuzzleSchule

 

 

Wir haben uns erfolgreich auf den Weg zur inklusiven Oberschule gemacht: an unserer Schule wird Vielfalt gelebt:

  • im Fachunterricht wird in der Klassengemeinschaft der neue Unterrichtsinhalt erarbeitet, durch kooperative Lernmethoden vertieft und schließlich in der Lernzeit individuell trainiert.
  • der Projektunterricht dient dem ganzheitlichen, fächerübergreifenden Aneignen von Wissen. Er findet wöchentlich im Klassenverband statt, insbesondere für naturwissenschaftliche und gesellschaftlich-künstlerische Projekte. Die Schüler erlernen hierzu kooperative und produktive Lernmethoden, so dass sie immer stärker in die Lage versetzt werden, eigenen Forschungsfragen intensiv nachzugehen.
  • im Wahlpflichtunterricht (ab Jg. 6) sind die Lerninhalte sehr stark im handwerklichen und musischen Bereich verankert. Hier kann Ihr Kind seine eigenen Interessen stärker ausbauen und neue Interessensgebiete und Fähigkeiten entwickeln.
  • Das Profilangebot Fußball ist langfristig im Sinne der Begabtenförderung ausgelegt. Für die Auswahl des Fußballprofils findet eine jährliche Sichtung in den Grundschulen statt. Wir freuen uns dabei sehr auf eine hohe Beteiligung von Mädchen.
  • die individuelle Förderung ist ein wichtiger Schwerpunkt unserer Oberschule. Besondere Begabungen von leistungsstarken Schülern und individuelle Förderbedarfe (z.B. Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten) aller Schüler werden ermittelt und durch ein multiprofessionelles Team gefördert. Die Mitglieder des Zentrums für unterstützende Pädagogik (ZuP) tragen dazu bei, mit der Vielfalt der Schülerschaft umzugehen. Neben der individuellen Lernbegleitung (Fach-, Projekt- und Wahlpflichtunterricht) gehören auch Förderangebote, wie zum Beispiel Wahrnehmungs- und Lesetraining dazu.

Um ein friedliches und freundliches Klassenklima zu unterstützen, ist eine Stunde in der Woche für den Klassenrat reserviert. Die Schüler besprechen dann in einem demokratischen Rahmen alle anliegenden wichtigen Probleme. Respekt und Verständnis füreinander werden dabei besonders aufgebaut.

Ein störungsfreies Lernen in der Gruppe ermöglicht das Auszeitmodell, bei dem Schüler für einen gewissen Zeitraum von unserem Sozialpädagogen betreut werden. Die Schüler lernen, Regeln einzuhalten. So kann ein lernförderliches Schulklima gewährleistet werden.

Unsere offene Ganztagsschule bietet montags bis donnerstags bis 16 Uhr vielfältige und auch spannende Angebote an:
dazu zählen
ein breites, interessantes Kursangebot u.a. aus den Bereichen
Sport, Spiel, Hauswirtschaft, Kultur und Technik

Hausaufgabengruppen,
Förderkurse für lernstarke Kinder

Unser Kollegium arbeitet erfolgreich in Jahrgangs- und Fachteams zusammen. So ist eine multiprofessionelle, gewinnbringende Arbeit gewährleistet, damit die Schule Am Markt eine Schule für alle ist!

 

 

Kontakt

Schule Am Leher Markt 1

Leitung

Hoffmann, Eike Susanne             0471 / 590 4371

Vertretung

N.N.                                                   0471 / 590 4372

 

ZuP-Leitung

Woynar, Steffen                             0471 / 590 4373

 

Geschäftszimmer                          

Hinz, Stefanie                                  0471 / 590 4374

Matschei, Janine                             0471 / 590 4370 (Zentrale)

Geschäftszeiten:

Mo – Do               07.00 Uhr – 15.30 Uhr

Do                         09.30 Uhr – 11.10 Uhr geschlossen

Fr                           07.00 Uhr – 14.30 Uhr

 

Schule Am Leher Markt 2

Dependance

Lange Str. 88

27580 Bremerhaven

Tel: 0471/308 3640

 

E-Mail:SALM@Schule.Bremerhaven.de

 

Kontakt GTS-Team

Herr Heitmann (Soz.-Päd.)

Tel: 0471/391 3895

E-Mail :  gts-teamsalm@gmx.de

Top