Oberschule | offene Ganztagsschule

SALM erneut erfolgreich bei Jugend Forscht

Auch wenn die Pandemie die Bedingungen sehr erschwert hat, sind zum wiederholten Mal Schüler und Schülerinnen beim Jugend-Forscht-Wettbewerb angetreten und haben Preise gewonnen.

Victoria Szatkowski hat kommerzielle Selbstbräuner-Produkte getestet, um sie anschließend mit einem selbst hergestellten Selbstbräuner zu vergleichen. Sie erhielt dafür den 3. Preis in der Kategorie Arbeitswelt.

Justin Praphatnobon untersuchte unter welchen Bedingungen ein Apfel schneller oder langsamer schimmelt. Für dieses Testreihen-Experiment erhielt Justin einen Sonderpreis im Bereich Biologie: Ein Jahres-Abonnement für die Zeitschrift GEO.

Außerdem wurde diese Jahr auch ein Lehrerpreis vergeben, der die Leistungen bei der Projektbetreuung ehren soll. Wir freuen uns ganz besonders darüber, dass dieses Jahr der Lehrerpreis an Dr. Sascha Steckbeck, Naturwissenschaftslehrer der SALM, ging.

Die SALM gratuliert den Jungforschern und Preisträgern und wünscht ihnen für ihre weitere Zukunft alles Gute!

Top