Oberschule | offene Ganztagsschule

Schule Am Leher Markt gewinnt das Landesfinale Fußball in Bremen

Das Schulfußballprofil der Schule Am Leher Markt hat das Landesfinale „Jugend trainiert für Olympia Fußball“ in Bremen gewonnen und hat sich somit für das Bundesfinale in Bad Blankenburg qualifiziert. In der dortigen Landessportschule spielen  alle Landessieger den DFB-Schul-Cup aus und ermitteln so den Bundessieger.

Die Mannschaft, die sich aus Spielern der Jahrgänge 2004 – 2006 zusammensetzte, hat in den Gruppenspielen eine geschlossene Mannschaftleistung abgerufen und vier der fünf Gruppenspiele gewonnen. Im zweiten Gruppenspiel spielte die Mannschaft der Schule Am Leher Markt gegen den Mitfavoriten Edith-Stein-Schule, die gegen die Eliteschule des Fußballs ,Gymnasium Links der Weser, im ersten Spiel unentschieden gespielt hatten. Im einem über weite Strecken hochklassigem Fußballspiel gewann die Schule Am Leher Markt letztendlich das Spiel verdient mit 2:1. Auch die darauf folgenden Spiele wurden gewonnen. So wurde das letzte Gruppenspiel zu einem wahren Endspiel. Die Schule Am Leher Markt musste gegen den großen Turnierfavoriten Gymnasium Links der Weser antreten. In einem auf hohem Niveau geführten Spiel langte der Schule Am Leher Markt ein hochverdientes 1:1 zum Turniersieg.

Das Schulfußballprofil der Schule Am Leher Markt setzte  im Laufe des Turniers alle taktischen Vorgaben hervorragend um und zeigte trotz der warmen Temperaturen eine immens hohe Laufbereitschaft. Justin Hustedt übernahm aufgrund seines Alters die Aufgabe eines Co-Trainers.

Die erfolgreiche Mannschaft:

IMG-20160519-WA0004

Christoph Gebauer, Marlik Steitz, Andre Schwegler, Maurice Kück, Kilian Hartmann, Finn Arnfeld, Nils Weschler, Maximilian Wetzel, Karim Stüben, Hadi Margi und Orcun Celik.

Top